Yin-Yoga

Beim Yin-Yoga werden die einzelnen Yoga-Übungen für mehrere Minuten gehalten. Das fördert die Dehnung des Bindegewebes um das Gelenk herum. Im Yin-Yoga geht es weniger um Entspannung als darum, mit Hilfe der Schwerkraft eine verstärkte Dehnung herbeizuführen, um die tiefer liegenden Faszien (das Bindegewebe) zu erreichen. Je länger wir die Positionen halten, desto stärker wird auch die Dehnung.
Yin-Yoga lehrt Situationen auszuhalten und dann loslassen.
Alle Level